Heilspiegel Nr. 51

Der neue Heilspiegel ist da!

Die Ausgabe Nr. 51 ist im Juli 2019 erschienen.

Im Editorial regt Horst Krohne an, weiter darüber nachzudenken, dass unser Unbewusstes von falschen Suggestionen lebt und wie es geändert werden könnte.HS 51

In „Harmonie – ein Kanal für Energie und Heilung“ führt Thomas Müller für uns in eingängiger Weise aus, wie einzigartig wir sind und wie wir von Beginn an von unserem Umfeld geprägt und beeinflusst werden. Harmonie kann uns dabei helfen das zu erkennen und einen Kanal zu Energien öffnen, um Wege aus der Unzufriedenheit zu finden.

Waltraud Urbanek berichtet über einen Gesprächsabend mit Horst Krohne zum Thema Entgiften. Es wird angesprochen, was beachtet werden sollte und woher die „Vergiftungsthematik“ kommen kann. Am konkreten Beispiel einer Schwermetallvergiftung wird Einiges erklärt.

In die „Kraft des richtigen Zeitpunktes“ führt und Thomas Poppe ein, dieses wird in den nächsten Ausgaben fortgesetzt. Es geht um die Mondphasen, die Stellung des Mondes in den verschiedenen Tierkreiszeichen und ihre Einflüsse. Genauer wird das Thema der „Mond-Kur“-Ernährung im Rhythmus der Mondphasen erklärt.

Manfred Mohr regt an, dass wir uns unserem Schatten stellen sollten. Dazu regt er mit Gedanken und Geschichten die mögliche Richtung an. Weiter kann der Einstieg in Numerologie und Astrologie eine Hilfe beim Erkennen und Umgang mit unseren Schwächen geben.

Ansonsten gibt es eine neue Zeitgeist-Rubrik von unserem Dozenten Thomas Gruber, unser neuer Dozent Waler Janisch stellt sich vor und es geht u.a. um den Ärger HS 51 Inhaltmit dem Ärger.

Sicher ist auch für Sie etwas Interessantes, Anregendes, Unterhaltsames, Gesprächsstoff bietendes dabei.

Sie können unser Magazin als Einzelheft zu 7€ zzgl. Versandkosten oder gleich im günstigeren Jahresabo zu 25€ (= 6,25 € / Heft) zzgl. Versandkosten beziehen. Das Abo beinhaltet vier Ausgaben, die vierteljährlich erscheinen. Der Heilspiegel zum Kennenlernen beinhaltet zwei ältere Ausgaben für 5,50 €.

Viel Freude beim Lesen, Schauen, Sinnieren, Philosophieren, Lernen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen, licht- und farbenreichen Sommer

Ihre Sigrun Grabbert-Jeß und Wilbert Grabbert

Redaktion Heilspiegel